Kastrationsprojekt 2021

Unterstützung für unser Kastrationsprojekt 2021


Wir wurden vor kurzem von einer jungen Frau gefragt, ob wir mit unserem Verein helfen können, einige Katzen einzufangen und zu kastrieren. Sie haben einen Bauernhof übernommen, auf dem sehr viele Streuner leben. Diese werden von ihnen momentan gefüttert.


In den nächsten Wochen möchten wir so viele, wie möglich kastrieren, um die Vermehrung einzudämmen. Mögliche trächtige Tiere und Kitten finden auf unseren Pflegestellen ein Zuhause. Die Wilden dürfen nach der Kastration auf dem Hof bleiben und werden weiterhin durch uns bzw. Die Familie versorgt. Hierfür wird extra ein Teil der Scheune eingerichtet, in der die Katzen einen Unterschlupf finden.

Um das Ganze bestmöglich umsetzen zu können, benötigen wir eure volle Unterstützung.

 

 

 

 

Unser Spenden Konto:

Kontoinhaber: Gemeinsam Stark für Tiere e.V
Raiffeisenvolksbank Ansbach
IBAN: DE90 7656 0060 0001 1849 03
BIC: GENODEF1ANS
**************
Paypal: spenden-gemeinsam-stark-fuer-tiere@gmx.de

Bitte gebt hier Kastrationsprojekt an, damit wir es zuordnen können. Eine Spendenquittung ab 200 Euro stellen wir gerne aus.
(das Finanzamt braucht erst ab diesem Betrag einen schriftlichen Nachweis vom Verein)

Damit die Familie, die Katzen versorgen kann und nicht alles aus eigener Tasche finanzieren muss werden zudem folgende Sachspenden benötigt :
Näpfe aus Edelstahl, Durchmesser mindestens 10 cm
Katzenfutter
Styroporboxen
Decken (keine Handtücher oder Bettwäsche)
Flohmittel

Wir freuen uns über jede Unterstützung und hoffen so, wieder einen Teil zum Tierschutz und zur Eindämmung der Katzenvermehrung beitragen zu können.

Liebe Grüße vom Gsft Team